Vermieter / Leasing Manager (m/w/d) für Gewerbeimmobilien – ID: K379

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen

Vermieter / Leasing Manager (m/w/d) für Gewerbeimmobilien – ID: K379

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • aktive Vermietung unseres Immobilienportfolios inkl. Mieterakquise sowie langfristiger Betreuung unser namhaften Handelsmieter
  • Durchführung von Vertragsverhandlungen
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse sowie Erstellung von Vermietungskonzepten unter Beachtung eines lukrativen Branchen- und Mietermix
  • Ausbau des Netzwerkes zu Mietern und Expansionsverantwortlichen
  • Abstimmungen mit Kollegen weiterer Fachabteilungen wie z.B. Planung, Bauabteilung etc.

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • kaufmännische Ausbildung (z.B. als Immobilienkaufmann/-frau) oder vergleichbares Studium (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Immobilienwirtschaft), gerne auch Studium im Bereich Jura/Rechtswissenschaften
  • Berufserfahrung in der Immobilienbranche von Vorteil
  • Verhandlungsgeschick sowie Hands-on-Mentalität
  • gute Kenntnisse MS-Office-Paket
  • Reisebereitschaft

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • ein attraktives Gehalt mit monetäre Zusatzleistungen
  • individuelle Einarbeitung
  • kostenfreie Parkplätze
  • betriebliche Altersversorgung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Teamevents

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Kaufmännischer Mitarbeiter Immobilienverwaltung (m/w/d) – ID: K379

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen

Kaufmännischen Mitarbeiter Immobilienverwaltung (m/w/d) – ID: K379

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Ansprechpartner für Mieter bzw. Kollegen, Schnittstellenfunktion zwischen unterschiedlichen Fachabteilungen (z.B. Vermietung, Facility Management)
  • Planung und Umsetzung von verschiedenen Maßnahmen zu aktuellen Projekten
  • Erfolgsauswertung und Ableitung von lösungsorientierten Verbesserungsvorschlägen
  • administrative Fachabteilungsaufgaben wie z.B. Listenaktualisierungen oder Erstellung von Reports für die Geschäftsleitung
  • umfassendes Vertragsmanagement

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • kaufmännische Berufsausbildung oder alternativ Studium im kaufmännischen Bereich (z.B. BWL/Wirtschaftswissenschaften)
  • Dienstleistungscharakter
  • Hands-on-Mentalität, lösungsorientierte Denkweise und analytische Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit MS-Office-Anwendungen (insbesondere MS Excel)
  • Reisebereitschaft

 Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • ein attraktives Gehalt mit monetäre Zusatzleistungen
  • individuelle Einarbeitung
  • kostenfreie Parkplätze
  • betriebliche Altersversorgung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Teamevents

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Immobilienkaufmann / Objektverwalter (m/w/d) – ID: K379

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir einen

Immobilienkaufmann / Objektverwalter (m/w/d) – ID: K379

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • technische und kaufmännische Verwaltung und Betreuung von Handelsimmobilien
  • Organisation und Überwachung von Instandhaltungsmaßnahmen und kleinerer Umbauvorhaben
  • Erstellung von Ausschreibungen sowie Angebotseinholung
  • Vertragserstellung und -verwaltung, Rechnungsprüfung
  • Kommunikation mit Mietern sowie mit externen Dienstleistern
  • Objekt- und Baustellenbereisung

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • kaufmännische Ausbildung (z.B. Immobilienkaufmann/-frau) oder vergleichbare Qualifikation (z.B. Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Immobilienwirtschaft, Facility Management, Bautechnik etc.)
  • Organisationstalent und Freude an der Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Reisebereitschaft

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • ein attraktives Gehalt mit monetäre Zusatzleistungen
  • individuelle Einarbeitung
  • kostenfreie Parkplätze
  • betriebliche Altersversorgung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Teamevents

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Mikrotechnologe / Physiklaborant (m/w/d) ID K425

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler.

Wir unterstützen Firmen aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

 

Aktuell suchen wir im Auftrag unseres Kunden in Direktvermittlung einen

Mikrotechnologe / Physiklaborant (m/w/d) ID K425

 im Kreis Weimarer Land

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Eigenverantwortliche Organisation und Durchführung von unterschiedlichen Beschichtungen an komplexen Vakuum-Beschichtungsanlagen
  • Handling empfindlicher, präzisionsoptischer Bauteile für Laseranwendungen
  • Produktionsbegleitende Charakterisierung und Qualitätskontrolle der hergestellten Bauteile
  • Regelmäßige Überprüfung und Wartung der Anlagen nach Vorgaben

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mikrotechnologe, Physiklaborant, Flachglastechnologe o. Ä.
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse (mind. B2) und idealerweise gute Englischkenntnisse
  • Wünschenswert sind Erfahrungen auf dem Gebiet der Herstellung oder Charakterisierung optischer Dünnschichtbauelemente

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, wachsenden Unternehmen
  • Betriebsinterne Kantine mit eigener Küche
  • Ideale Verkehrsanbindung
  • Familienfreundliche Personalpolitik
  • Monatliches Benefit- Budget von 150 EUR zur individuellen Verwendung (Gutscheine, JobRad, Fahrtkosten-, Kindergartenzuschuss oder betriebliche Altersversorgung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

… dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Info´s zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass maximal eine Datei im PDF-Format als ein Anhang beigefügt ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Geforderte Anlagen:

  • Anschreiben
  • Aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Bitte alle Zeugnisse inkl. Realschulzeugnis, Berufsschulzeugnis, Arbeitszeugnisse usw.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Mitarbeiter Messlabor (m/w/d) ID K 425

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler.

Wir unterstützen Firmen aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

 

Aktuell suchen wir im Auftrag unseres Kunden in Direktvermittlung zum

Mitarbeiter Messlabor (m/w/d) ID K 425

im Kreis Weimarer Land

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Selbstständiges Einrichten, Justieren und Kalibrieren von Spezialmessaufbauten und Lasereinrichtungen im Messlabor
  • Durchführung und Protokollierung von Messungen im Rahmen der Qualitätskontrolle und Produktentwicklung
  • Wartung und Instandhaltung von Lasersystemen und Messaufbauten im Labor
  • Organisation des Tagesablaufs (Disposition der Messaufträge, Abstimmung mit internen Gruppen)
  • Kontinuierliche Verbesserung der Qualitätssicherung

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder naturwissenschaftliches Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Physiklaborant/in (o.ä.) oder mehrjährige Berufserfahrung auf den Gebieten Feinoptik, Prüf- und Messtechnik, Laser(mess)technik
  • Teamfähigkeit sowie Pflichtbewusstsein im Umgang Lasern und Aufbauten der Laserklasse 4
  • Selbstständige, strukturierte und auf Sauberkeit bedachte Arbeitsweise
  • Wünschenswert ist Interesse an Messtechnik und deren Technologie, sowie Erfahrung im Aufbau und Methodik von laser-optischen Laboraufbauten
  • Idealerweise Englischgrundkenntnisse sowie fortgeschrittene Kenntnisse am PC mit ersten Erfahrungen in NI LabView

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, wachsenden Unternehmen
  • Betriebsinterne Kantine mit eigener Küche
  • Ideale Verkehrsanbindung
  • Familienfreundliche Personalpolitik
  • Monatliches Benefit- Budget von 150 EUR zur individuellen Verwendung (Gutscheine, JobRad, Fahrtkosten-, Kindergartenzuschuss oder betriebliche Altersversorgung)

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

… dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

 

Info´s zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass maximal eine Datei im PDF-Format als ein Anhang beigefügt ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Geforderte Anlagen:

  • Anschreiben
  • Aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Bitte alle Zeugnisse inkl. Realschulzeugnis, Berufsschulzeugnis, Arbeitszeugnisse usw.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Applikationsingenieur (m/w/d) Schwerpunkt CNC Optikfertigung ID K425

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler.

Wir unterstützen Firmen aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

 

Aktuell suchen wir im Auftrag unseres Kunden in Direktvermittlung einen

 

Applikationsingenieur (m/w/d) Schwerpunkt CNC Optikfertigung ID K425

im Kreis Weimarer Land

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Zusammenarbeit mit Kollegen bei der Entwicklung maßgeschneiderter Produktionsprozesse mit dem Schwerpunkt Softwarelösungen, für die Fertigung und Prüfung optischer Komponenten aus Glas
  • Prozessentwicklung an CNC- Bearbeitungsmaschinen sowie Optimierung bestehender Prozesse
  • Einführung komplexe Bearbeitungsprozesse in die Fertigung und Betreuung in der Produktion
  • Analyse, Konzeption, Einführung, Weiterentwicklung und Betreuung von Software und Fertigungsprozessen im Bereich Produktion
  • Weiterentwicklung innovativer Softwarelösungen der Produktion
  • Aufbau einer bereichsübergreifenden Datenerfassung und Auswertung

 

Sie verfügen über:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Application-Engineer/-Manager/in
  • Verfügen über Kenntnisse in den Fertigungstechnologien optischer Bauelemente sowie in den Fertigungsverfahren Schleifen, Polieren hartspröder Werkstoffe
  • Haben Programmiererfahrung
  • Grundlagenkenntnisse LabView sind wünschenswert
  • Haben eine analytische, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Zeigen Engagement und Teamfähigkeit, verbunden mit einer hohen Kommunikationskompetenz
  • Verfügen über Kenntnisse im Umgang mit manuell und CNC-gesteuerten Maschinen und deren Programmierung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, wachsenden Unternehmen
  • Betriebsinterne Kantine mit eigener Küche
  • Ideale Verkehrsanbindung
  • Familienfreundliche Personalpolitik
  • Monatliches Benefit- Budget von 150 EUR zur individuellen Verwendung (Gutscheine, JobRad, Fahrtkosten-, Kindergartenzuschuss oder betriebliche Altersversorgung)

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

… dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

 

Info´s zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass maximal eine Datei im PDF-Format als ein Anhang beigefügt ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Benötigte Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Bitte alle Zeugnisse inkl. Realschulzeugnis, Berufsschulzeugnis, Arbeitszeugnisse usw.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Terminplaner im Anlagenbau (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Terminplaner im Anlagenbau (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Erstellen von integrierten Terminplänen für mittlere und größere Anlagenbauprojekte
  • übergeordnete Terminsteuerung und -überwachung der gesamten internen Wertschöpfungskette
  • Abweichungsmanagement innerhalb der Terminplanungsaufgabe
  • Ressourcenplanung und -controlling
  • unterstützendes Kostencontrolling für die Projektleitung
  • Berichtswesen, Erstellung von Terminplanprognosen und -berichten
  • Reporting für die Aufgabengebiete Terminplanung, Ressourcenplanung, sowie Erstellung von Berichten, Prognosen und Abweichungsanalysen
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Kommunikation zu anderen Projektbeteiligten
  • Hauptansprechpartner und Fachexperte innerhalb des Projektteams zu allen Themen der Terminplanung und -steuerung

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften
  • fundierte Berufserfahrung in der Terminplanung von Projekten im Anlagenbau
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS Project
  • technische Affinität und die Fähigkeit zur Einarbeitung in entsprechende technische Themen
  • strukturierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise verbunden mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Motivations- und Integrationskraft sowie Eigenmotivation, positive Ausstrahlung, Flexibilität und Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • analytisches, detail- und lösungsorientiertes Denken
  • verbindliches und kompetentes Auftreten

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Technischer Mitarbeiter Technologiezentrum (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Technischen Mitarbeiter Technologiezentrum (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Mitwirkung bei Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten im Technikum insbesondere der Versuchs- und Mietanlagen
  • Wartung und Instandhaltung des Zubehörs sowie der peripheren Geräte
  • Mitwirkung bei der technischen Konzeption von Versuchsaufbauten
  • Mitwirkung bei Versuchen an den Versuchsanlagen sowie deren Auswertung
  • Teilnahme an Abteilungsberatungen
  • Wahrnehmung der Interessen der Firma gegenüber Kunden und Lieferanten

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene technische Berufsausbildung oder Techniker (z.B. Anlagenmechaniker, Mechatroniker, Physiklaborant)
  • mind. zwei Jahre relevante Berufserfahrung idealerweise im Umgang mit Prozess- und Anlagentechnik
  • hohes technisches Verständnis
  • Zielorientierung sowie Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Englisch in Wort & Schrift
  • Teamfähigkeit
  • strukturierte, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • verbindliches und kompetentes Auftreten

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Systemplaner / Konstrukteur (m/w/d) für Elektrotechnik – ID: K457

TDie Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Systemplaner / Konstrukteur (m/w/d) für Elektrotechnik – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Erstellen und Verwalten von Zeichnungen und Modellen im Bereich der Elektro- und Kommunikationstechnik von Produktions- und Prozessanlagen
  • Detailkonstruktionen verschiedener Installationen oder Anlagen erstellen
  • Unterstützen bei der Erstellung von technischen Dokumentationen, Stücklisten sowie Auslegung von Komponenten der Elektrotechnik
  • Erstellung von technischen Dokumentationen, Stücklisten sowie Auslegung von Komponenten der Elektro- und Kommunikationstechnik
  • enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Projektteam zur Absicherung der jeweiligen Projektaufgaben

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Technischen Zeichner / Systemplaner, Techniker (m/w/d) oder vergleichbar
  • wünschenswert sind branchenspezifische Berufserfahrungen in der projektbezogenen Planung von Produktions- und/ oder Prozessanlagen sowie Kenntnisse in der Gebäudetechnik
  • Kenntnisse in AutoCAD und/ oder Revit, MS-Office Anwendungen sowie den Blick für technische Zusammenhänge und ein ausgeprägtes räumliches Denkvermögen
  • strukturierte, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität bei der Bearbeitung von Projektaufgaben
  • fließende Deutschkenntnisse
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Service-Monteur Supervisor Mechanik (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Service-Monteur Supervisor Mechanik (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • eigenverantwortliche Bearbeitung der mechanischen Installation unserer Anlagen bei unseren Industriekunden
  • Verantwortung für Umbau und Erweiterung unserer Anlagen
  • selbständige Montage, Demontage, Wartung oder Reparatur von Sondermaschinen
  • Supervisor-Funktion bei Montagen mit Fremd- oder Kundenpersonal
  • termin- und Qualitätsgerechte Ausführung der beauftragten Leistungen

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • technische Ausbildung oder Techniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Mechanik, Mechatronik, Maschinenbau, oder Verfahrenstechnik bzw. relevante Berufserfahrung im Industrieanlagenbau
  • fundierte Kenntnisse in der Edelstahlbearbeitung/ Apparatebau, im Bereich Mechanik/ Pneumatik sowie Schweißkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen
  • serviceorientiertes Denken und Verhalten
  • selbständige, gewissenhafte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen/Montagen
  • Führerschein der Klasse B

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!