Dozenten (m/w/d) DaF/DaZ – ID: K894

Das Deutsche Personalinstitut (DPI) ist ein zertifizierter Personalvermittler und Personalberater für Bildungsträger in der Erwachsenenqualifizierung,

Einrichtungen aus dem Pflegebereich sowie Firmen aus Industrie und Handwerk.

 

Aktuell suchen wir im Kundenauftrag in Chemnitz, Dresden, Döbeln, Erfurt und Riesa

 

Dozenten (m/w/d) DaF/DaZ mit BAMF-Zulassung – ID: K894

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Feststellung des Sprachstandes und Vermittlung der deutschen Sprache
  • Sozio- und interkulturelle Kenntnisvermittlung
  • Grundlagenvermittlung in den Bereichen Berufskunde, Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie soziale und politische Strukturen in Deutschland
  • Vorbereitung auf Abschlussprüfungen der Sprach- und Orientierungskurse (DTZ und LiD)
  • Dokumentation und Zuarbeit für die Kursverwaltung
  • Netzwerkarbeit
  • Hilfestellung bei verschiedenen Anliegen und Förderung der lebenspraktischen Kompetenzen (u.a. Umgang mit Behörden und Ämtern, Wohnungssuche und Haushaltsführung, Gesundheit, Problembewältigung)

Sie überzeugen uns durch:

  • Hochschulabschluss im Bereich Sprachen (Germanistik, Arabistik, Anglistik o.ä.), Geistes- und Kulturwissenschaften, Sozialpädagogik, Lehramt deutsch oder vergleichbare Abschlüsse
  • anerkannte Hochschulzertifikate Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)
  • BAMF-Zulassung
  • Die Qualifizierung zur Zulassung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Lehrkraft für den Unterricht in Integrationskursen muß mindestens begonnen sein
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau oder die Anerkennung des Sprachniveaus C1
  • Interesse an der Arbeit mit Flüchtlingen, Asylsuchenden, Migranten, Bleibeberechtigten unterschiedlichen Alters
  • bestenfalls Erfahrung mit Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • idealerweise gute Englisch-/Arabisch-/Russisch- und Ukrainisch-Kenntnisse

Was erwartet Sie bei unserem Kunden:

  • Gute Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung durch langfristige Schulungsaufträge auch für nachfolgende Integrationskurse
  • Unterstützung im Zulassungsverfahren BAMF
  • Vielfältige und spannende Tätigkeiten
  • Erfahrene Teams und guter kollegialer Umgang
  • Angenehmes Ambiente, optimale Arbeitsbedingungen und modernste Technik

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf folgende Unterlagen:

  • Ein Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild sowie
  • Ihre Zeugnisse (Abitur, Studienabschlüsse, Zertifikate sowie Arbeitszeugnisse)

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

 

 

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Dozenten (m/w/d) für die Umschulung Kaufmann/-frau für Büromanagement und Industriekaufmann/-frau (m/w/d) – ID: K894

Das Deutsche Personalinstitut (DPI) ist ein spezialisierter Personalvermittler und Personalberater für Firmen aus den Bereichen Dienstleistung, Bildung, Industrie und Handwerk.

Im Kundenauftrag suchen wir

Dozenten (m/w/d) für die Umschulung Kaufmann/-frau für Büromanagement und Industriekaufmann/-frau (m/w/d)  – ID: K894

Hierbei werden Sie die Teilnehmer bei ihrer zweijährigen Ausbildung und Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt aktiv begleiten.

Ihr neuer Aufgabenbereich:

Fächerübergreifende Schulung in einem oder mehreren der folgenden kaufmännischen Unterrichtsthemen:

  • betrieblicher Schriftverkehr, Deutsch und Fachrechnen, Wirtschaftsenglisch
  • EDV-/ Internetanwendungen, Wirtschaftsmathematik
  • Bürowirtschaft und -organisation, Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Spezielle Wirtschaftslehre (z.B.: Personalwirtschaft, Anfrage-/Auftragsbearbeitung, Buchführung /Rechnungswesen)
  • Planung und Durchführung von praxisnahem Unterricht (Übungsfirma, Praktikumsbesuche etc.)
  • Eigenständige Aufbereitung und Umsetzung didaktischer Lehrmethoden für Präsenzunterricht und ergänzende Online-Schulungen
  • Intensive Betreuung der Teilnehmer im Qualifizierungsprozess (Stütztraining, Prüfungsvorbereitung etc.)
  • Enge Zusammenarbeit mit unseren Kostenträgern zur Abstimmung des Maßnahmeverlaufs
  • Erstellung von Verlaufs- und Abschlussberichten
  • Nachbetreuung der Teilnehmer nach Abschluss der Umschulung

 

Damit überzeugen Sie unseren Kunden:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspädagogik, Lehramt sowie Ausbildereignung oder vergleichbare Qualifikation mit Erfahrung für diese Tätigkeit (Betriebswirte/Kaufleute etc.)
  • Unterrichtserfahrungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung oder in der Arbeit mit Gruppenkonstellationen
  • Gute didaktische und pädagogische Fähigkeiten
  • Medienkompetenz und sehr gute EDV-Kenntnisse (insb. Textverarbeitung und PowerPoint)
  • Zielorientierte, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise sowie Problemlösefähigkeit und Lernbereitschaft
  • Empathie und Hilfsbereitschaft bei der Unterstützung von Menschen aus allen Lebensbereichen

Das bietet Ihnen unser Kunde:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie langfristige Perspektive
  • Viel Raum für Verantwortung und bei passender Eignung Weiterentwicklung als Klassenlehrer (m/w/d)
  • Fokus auf Präsenzunterricht und eine individuelle Unterrichtsgestaltung
  • Vorbereitungszeit des Unterrichts liegt im Rahmen der Arbeitszeit
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams mit Sozialpädagogen und Psychologen
  • Kollegiales und freundliches Arbeitsklima

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf folgende Unterlagen:

  • Ein Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild sowie
  • Ihre Zeugnisse (Abitur, Studienabschlüsse, Zertifikate sowie Arbeitszeugnisse)

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

 

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Honorar-Dozenten (m/w/d) für die Umschulung Kaufmann/-frau für Büromanagement und Industriekaufmann/-frau – ID: K894

Das Deutsche Personalinstitut (DPI) ist ein spezialisierter Personalvermittler und Personalberater für Firmen aus den Bereichen Dienstleistung, Bildung, Industrie und Handwerk.

Im Kundenauftrag suchen wir

Honorar-Dozenten (m/w/d) für die Umschulung

Kaufmann/-frau für Büromanagement und Industriekaufmann/-frau – ID: K894

Hierbei werden Sie die Teilnehmer bei ihrer zweijährigen Ausbildung und Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt aktiv begleiten.

Ihre Aufgaben bei unserem Kunden

Fächerübergreifende Schulung in einem oder mehreren der folgenden kaufmännischen Unterrichtsthemen:

  • betrieblicher Schriftverkehr, Deutsch und Fachrechnen, Wirtschaftsenglisch
  • EDV-/ Internetanwendungen, Wirtschaftsmathematik
  • Bürowirtschaft und -organisation, Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Spezielle Wirtschaftslehre (z.B.: Personalwirtschaft, Anfrage-/Auftragsbearbeitung, Buchführung /Rechnungswesen)
  • Planung und Durchführung von praxisnahem Unterricht (Übungsfirma, Praktikumsbesuche etc.)
  • Eigenständige Aufbereitung und Umsetzung didaktischer Lehrmethoden für Präsenzunterricht und ergänzende Online-Schulungen
  • Intensive Betreuung der Teilnehmer im Qualifizierungsprozess (Stütztraining, Prüfungsvorbereitung etc.)
  • Erstellung von Verlaufs- und Abschlussberichten

 

Damit überzeugen Sie unseren Kunden:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspädagogik, Lehramt sowie Ausbildereignung oder vergleichbare Qualifikation mit Erfahrung für diese Tätigkeit (Betriebswirte/Kaufleute etc.)
  • Unterrichtserfahrungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung oder in der Arbeit mit Gruppenkonstellationen
  • Gute didaktische und pädagogische Fähigkeiten
  • Medienkompetenz und sehr gute EDV-Kenntnisse (insb. Textverarbeitung und PowerPoint)
  • Zielorientierte, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise sowie Problemlösefähigkeit und Lernbereitschaft
  • Empathie und Hilfsbereitschaft bei der Unterstützung von Menschen aus allen Lebensbereichen

Das bietet Ihnen unser Kunde:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie langfristige Perspektive
  • Fokus auf Präsenzunterricht und eine individuelle Unterrichtsgestaltung
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams mit Sozialpädagogen und Psychologen
  • Kollegiales und freundliches Arbeitsklima

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf folgende Unterlagen:

  • Ein Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild sowie
  • Ihre Zeugnisse (Abitur, Studienabschlüsse, Zertifikate sowie Arbeitszeugnisse)

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

 

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Lehrkräfte (m/w/d) DaF-DaZ mit BAMF-Zulassung mit ZQ für Alphabetisierungskurse – ID: K894

Das Deutsche Personalinstitut (DPI) ist ein zertifizierter Personalvermittler und Personalberater für Bildungsträger, medizinische Einrichtungen sowie Firmen aus den Bereichen Dienstleistung, Industrie und Handwerk.

Derzeit suchen wir im Kundenauftrag zur sofortigen Einstellung in Vollzeit

 

Lehrkräfte (m/w/d) DaF-DaZ mit BAMF-Zulassung mit ZQ für Alphabetisierungskurse – ID: K894

Der Unterricht findet montags – freitags ab 8:00 – 15:00 Uhr statt

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Feststellung des Sprachstandes
  • Vermittlung der deutschen Sprache bis Level B1
  • sozio- und interkulturelle Kenntnisvermittlung
  • Grundlagenschulung in den Bereichen Berufskunde, Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie soziale und politische Strukturen in Deutschland
  • Vorbereitung auf Abschlussprüfungen der Sprach- und Orientierungskurse (DTZ und LiD)
  • Dokumentation und Zuarbeit für die Kursverwaltung
  • Netzwerkarbeit
  • Hilfestellung bei verschiedenen Anliegen und Förderung der lebenspraktischen Kompetenzen (u.a. Umgang mit Behörden und Ämtern, Wohnungssuche und Haushaltsführung, Gesundheit, Problembewältigung)

Sie überzeugen uns durch:

  • Hochschulabschluss im Bereich Sprachen (Germanistik, Arabistik, Anglistik o.ä.), Geistes- und Kulturwissenschaften, Sozialpädagogik oder Pädagogik (z.B. Lehramt Deutsch)
  • anerkannte Hochschulzertifikate Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (ZQ DaZ) in der Erwachsenenbildung
  • BAMF-Zulassung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Lehrkraft für den Unterricht in Integrationskursen, speziell auch in Alphabetisierungskursen
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau oder die Anerkennung des Sprachniveaus C1
  • Interesse an der Arbeit mit Flüchtlingen, Asylsuchenden, Migranten, Bleibeberechtigten unterschiedlichen Alters
  • bestenfalls Erfahrung mit Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • idealerweise gute Englisch-/Arabisch-/Russisch- und Ukrainisch-Kenntnisse
  • Interesse an der Arbeit mit Flüchtlingen, Asylsuchenden, Migranten, Bleibeberechtigten unterschiedlichen Alters
  • Bestenfalls Erfahrung mit Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung

Der Arbeitgeber bietet Ihnen:

  • Ein attraktives Gehalt
  • Eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Handlungsspielraum
  • Eine kollegiale Firmenkultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Vielfältige und spannende Einbringungsmöglichkeiten

Erforderliche Unterlagen:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • BAMF-Zulassung
  • Qualifikation Lehrkraft für den Unterricht in Integrationskursen, speziell auch in Alphabetisierungskursen
  • vollständige Zeugnisse Abitur, Ausbildungs- und Studienabschlüsse
  • Arbeitszeugnisse

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!