Mitarbeiter (m/w) berufliche Eingliederung

Derzeit suchen wir im Auftrag eines Reha- und Bildungsträgers einen Mitarbeiter (m/w) für die berufliche Eingliederung an seinem Standort in Leipzig.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Fächerübergreifende Schulung in einem oder mehreren der folgenden Unterrichtsthemen:
    • betrieblicher Schriftverkehr
    • Fachrechnen
    • EDV-/ Internetanwendungen
    • Wirtschaftsenglisch
    • Bürowirtschaft und -organisation
    • Wirtschaftsmathematik, Buchführung / Rechnungswesen
    • Wirtschaftslehre
  • Unterrichtung von Deutsch als Fremdsprache auf Anfänger- und Fortgeschrittenenniveau sowie sozio- und interkulturelle Kenntnisvermittlung
  • zielgerichtetes Training und Jobcoaching
  • Betreuung der Teilnehmer im Qualifizierungsprozess in interdisziplinären Teams
  • Arbeitgeber-/Praktikumsakquise
  • Zuarbeiten im Berichtswesen und Verlaufsdokumentationen
  • weitere Aufgaben können bei Qualifikation und Leistungsbereitschaft hinzukommen

Sie verfügen über:

  • einen Abschluss im pädagogischen Bereich oder einen Abschluss im Bereich Sprachen (Germanistik, Anglistik o. ä.)
  • BAMF-Zulassung bzw. anerkanntes Hochschulzertifikat Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache
  • einen sicheren Umgang mit Menschen mit gesundheitlichen – auch psychischen oder sozialen – Beeinträchtigungen und Problematiken bzw. verschiedenen Vermittlungshemmnissen
  • eine zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • eine hohe soziale Kompetenz

Erforderliche Anlagen der Bewerbung sind:

  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • vollständige Zeugnisse ab Realschule/POS oder Abitur/EOS
  • Zeugnisse der Ausbildung
  • Arbeitszeugnisse

Unvollständige Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden. Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Keine Zeitarbeit, keine Arbeitnehmerüberlassung.

Bewerbungen sind zu richten an:

Deutsches Personalinstitut – DPI GmbH
Antje Lasch
Ottostraße 35, 99092 Erfurt

bewerbung@deutsches-personalinstitut.de

0361-663 408 50

Die Stellenausschreibung können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen.

Verlinkung zur Facebook Firmenseite
Social tagging:

Comments are closed.