Sozialpädagoge

Arbeitspädagoge (m/w)

Derzeit suchen wir im Auftrag eines sozialen Dienstleisters einen Arbeitspädagogen (m/w) für den Standort Erfurt.
Durch die kontinuierliche Ausweitung des Rehabilitations- und Bildungsangebotes baut der Arbeitgeber stetig seinen Mitarbeiterstamm aus.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Pädagogische Betreuung im Qualifizierungsprozess in Zusammenarbeit mit Schulungs- und Psychologenteams (ganzheitliche Beratung und Begleitung)
  • Fallmanagement, Berufsorientierungs- und Entwicklungsgespräche
  • Zuarbeiten im Berichtswesen und Verlaufsdokumentationen
  • zuverlässiger Ansprechpartner für Teilnehmer und externe Partner
  • Methoden-, Verhaltens- und Kommunikationstraining, Lernberatung
  • ggf. Durchführung von Förderunterricht
  • Arbeitgeber-/Praktikumsakquise
  • weitere Aufgaben können bei Qualifikation und Leistungsbereitschaft hinzukommen

Sie verfügen über:

  • einen sozial-/berufs-/pädagogischen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation mit Ausbildereignung
  • ggf. Berufserfahrungen (auch Kenntnisse aus dem psychologisch-medizinischen Bereich wünschenswert)
  • einen sicheren Umgang mit Menschen mit gesundheitlichen – auch psychischen oder sozialen – Beeinträchtigungen und Problematiken bzw. verschiedenen Vermittlungshemmnissen
  • eine zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • eine hohe soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • hohe psychophysische Stabilität und Belastbarkeit

Erforderliche Anlagen der Bewerbung sind:

  • aktueller Lebenslauf idealerweise mit Bewerbungsbild
  • vollständige Zeugnisse ab Realschule/POS oder Abitur/EOS sowie Abschlusszeugnisse
  • Arbeitszeugnisse

Unvollständige Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden. Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Keine Zeitarbeit, keine Arbeitnehmerüberlassung.

Bewerbungen sind zu richten an:

Deutsches Personalinstitut – DPI GmbH
Antje Lasch
Ottostraße 35, 99092 Erfurt

bewerbung@deutsches-personalinstitut.de

0361-663 408 50

Die Stellenausschreibung können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen.

Verlinkung zur Facebook Firmenseite

Sozialpädagoge (m/w)

Derzeit suchen wir im Auftrag eines Reha- und Bildungsträgers  Sozialpädagogen für seinen Standort Suhl.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Sozialpädagogische Betreuung im Qualifizierungsprozess in Zusammenarbeit mit Schulungs- und Psychologenteams (ganzheitliche Beratung und Begleitung)
  • Fallmanagement, Berufsorientierungs- und Entwicklungsgespräche
  • Zuarbeiten im Berichtswesen und Verlaufsdokumentationen
  • zuverlässiger Ansprechpartner für Kunden und Mitarbeiter
  • Durchführung von Förderunterricht
  • Methoden-, Verhaltens- und Kommunikationstraining, Lernberatung
  • weitere Aufgaben können bei Qualifikation und Leistungsbereitschaft hinzukommen

Sie verfügen über:

  • einen Abschluss als Sozialpädagogin/e oder eine ähnliche Qualifikation
  • entsprechende Berufserfahrungen (auch Kenntnisse aus dem medizinischen Bereich sind wünschenswert)
  • einen sicheren Umgang mit Menschen mit gesundheitlichen –auch psychischen oder sozialen – Beeinträchtigungen und Problematiken bzw. verschiedenen Vermittlungshemmnissen
  • eine zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • eine hohe soziale Kompetenz
  • psychophysische Stabilität und Belastbarkeit

Erforderliche Anlagen der Bewerbung sind:

  • aktueller Lebenslauf idealerweise mit Bewerbungsbild
  • vollständige Zeugnisse ab Realschule/POS oder Abitur/EOS sowie Abschlusszeugnisse
  • Arbeitszeugnisse

Unvollständige Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden. Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Keine Zeitarbeit, keine Arbeitnehmerüberlassung.

Bewerbungen sind zu richten an:

Deutsches Personalinstitut – DPI GmbH
Antje Lasch
Ottostraße 35, 99092 Erfurt

bewerbung@deutsches-personalinstitut.de

0361-663 408 50

Die Stellenausschreibung können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen.

Verlinkung zur Facebook Firmenseite

Jobcoach (m/w)

Derzeit suchen wir im Auftrag eines Reha- und Bildungsträgers einen Mitarbeiter (m/w) als Jobcoach für seinen Standort Erfurt.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • pädagogisch-ganzheitliche Betreuung
  • Case Management
  • Stellenrecherche und Akquise von Arbeitgebern
  • Jobcoaching und zielgerichtete Vermittlung von berufsrelevanten Inhalten
  • Schulungen in einem oder mehreren der Bereiche:
    • EDV-/Internetanwendungen und  MS-Office
    • Deutsch/Schriftverkehr und Fachrechnen
    • Englisch und allgemeine Betriebswirtschaft
  • Explorations-, Berufsorientierungs- und Verlaufsgespräche
  • methodische Lernberatung
  • Kompetenzfeststellung
  • Zuarbeiten beim Verfassen von Berichten und Gutachten
  • Zusammenarbeit mit den Schulungsteams

Sie verfügen über:

  • einen sozial-/berufs-/pädagogischen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation mit Ausbildereignung und Erfahrung für diese Tätigkeit
  • möglichst entsprechende Berufserfahrungen
  • eine selbstständige Arbeitsweise
  • eine gute Teamfähigkeit und Flexibilität
  • eine hohe Sozialkompetenz und ein empathisches Wesen

Erforderliche Anlagen der Bewerbung sind:

  • aktueller Lebenslauf idealerweise mit Bewerbungsbild
  • vollständige Zeugnisse ab Realschule/POS oder Abitur/EOS sowie Abschlusszeugnisse
  • Arbeitszeugnisse

Unvollständige Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden. Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Keine Zeitarbeit, keine Arbeitnehmerüberlassung.

Bewerbungen sind zu richten an:

Deutsches Personalinstitut – DPI GmbH
Antje Lasch
Ottostraße 35, 99092 Erfurt

bewerbung@deutsches-personalinstitut.de

0361-663 408 50

Die Stellenausschreibung können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen.

Verlinkung zur Facebook Firmenseite

(Honorar-) Dozent Deutsch als Fremdsprache (m/w)

Derzeit suchen wir im Auftrag eines Reha- und Bildungsträgers (Honorar-)Dozenten (m/w) für seinen Standort Chemnitz.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Feststellung des Sprachstandes
  • Vermittlung von Basiskenntnissen der deutschen Sprache
  •  sozio- und interkulturelle Kenntnisvermittlung
  •  Grundlagenschulung in den Bereichen Berufskunde, Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie soziale und politische Strukturen Deutschland
  • Dokumentation von Schulungsergebnissen

Sie verfügen über:

  • Hochschulabschluss im Bereich Sprachen (Germanistik, Arabistik, Anglistik o.ä.), Sozialpädagogik oder vergleichbare Abschlüsse
  • anerkannte Hochschulzertifikate Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)
  • Deutsch als Muttersprache oder die Anerkennung des Sprachniveaus C1 GER
  • Interesse an der Arbeit mit Migranten, Asylsuchenden, Bleibeberechtigten unterschiedlichen Alters
  • bestenfalls Erfahrung mit Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • idealerweise gute Englisch- und/oder Arabischkenntnisse
  • Zulassung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Lehrkraft für den Unterricht in Integrationskursen

Erforderliche Anlagen der Bewerbung sind:

  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • vollständige Zeugnisse ab Realschule/POS oder Abitur/EOS
  • Zeugnisse der Ausbildung
  • Arbeitszeugnisse

Unvollständige Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden. Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Keine Zeitarbeit, keine Arbeitnehmerüberlassung.

Bewerbungen sind zu richten an:

Deutsches Personalinstitut – DPI GmbH
Antje Lasch
Ottostraße 35, 99092 Erfurt

bewerbung@deutsches-personalinstitut.de

0361-663 408 50

Die Stellenausschreibung können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen.

Verlinkung zur Facebook Firmenseite