Terminplaner im Anlagenbau (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Terminplaner im Anlagenbau (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Erstellen von integrierten Terminplänen für mittlere und größere Anlagenbauprojekte
  • übergeordnete Terminsteuerung und -überwachung der gesamten internen Wertschöpfungskette
  • Abweichungsmanagement innerhalb der Terminplanungsaufgabe
  • Ressourcenplanung und -controlling
  • unterstützendes Kostencontrolling für die Projektleitung
  • Berichtswesen, Erstellung von Terminplanprognosen und -berichten
  • Reporting für die Aufgabengebiete Terminplanung, Ressourcenplanung, sowie Erstellung von Berichten, Prognosen und Abweichungsanalysen
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Kommunikation zu anderen Projektbeteiligten
  • Hauptansprechpartner und Fachexperte innerhalb des Projektteams zu allen Themen der Terminplanung und -steuerung

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften
  • fundierte Berufserfahrung in der Terminplanung von Projekten im Anlagenbau
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS Project
  • technische Affinität und die Fähigkeit zur Einarbeitung in entsprechende technische Themen
  • strukturierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise verbunden mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Motivations- und Integrationskraft sowie Eigenmotivation, positive Ausstrahlung, Flexibilität und Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • analytisches, detail- und lösungsorientiertes Denken
  • verbindliches und kompetentes Auftreten

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Technischer Mitarbeiter Technologiezentrum (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Technischen Mitarbeiter Technologiezentrum (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Mitwirkung bei Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten im Technikum insbesondere der Versuchs- und Mietanlagen
  • Wartung und Instandhaltung des Zubehörs sowie der peripheren Geräte
  • Mitwirkung bei der technischen Konzeption von Versuchsaufbauten
  • Mitwirkung bei Versuchen an den Versuchsanlagen sowie deren Auswertung
  • Teilnahme an Abteilungsberatungen
  • Wahrnehmung der Interessen der Firma gegenüber Kunden und Lieferanten

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene technische Berufsausbildung oder Techniker (z.B. Anlagenmechaniker, Mechatroniker, Physiklaborant)
  • mind. zwei Jahre relevante Berufserfahrung idealerweise im Umgang mit Prozess- und Anlagentechnik
  • hohes technisches Verständnis
  • Zielorientierung sowie Eigenmotivation, Flexibilität und Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Englisch in Wort & Schrift
  • Teamfähigkeit
  • strukturierte, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • verbindliches und kompetentes Auftreten

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Systemplaner / Konstrukteur (m/w/d) für Elektrotechnik – ID: K457

TDie Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Systemplaner / Konstrukteur (m/w/d) für Elektrotechnik – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Erstellen und Verwalten von Zeichnungen und Modellen im Bereich der Elektro- und Kommunikationstechnik von Produktions- und Prozessanlagen
  • Detailkonstruktionen verschiedener Installationen oder Anlagen erstellen
  • Unterstützen bei der Erstellung von technischen Dokumentationen, Stücklisten sowie Auslegung von Komponenten der Elektrotechnik
  • Erstellung von technischen Dokumentationen, Stücklisten sowie Auslegung von Komponenten der Elektro- und Kommunikationstechnik
  • enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Projektteam zur Absicherung der jeweiligen Projektaufgaben

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Technischen Zeichner / Systemplaner, Techniker (m/w/d) oder vergleichbar
  • wünschenswert sind branchenspezifische Berufserfahrungen in der projektbezogenen Planung von Produktions- und/ oder Prozessanlagen sowie Kenntnisse in der Gebäudetechnik
  • Kenntnisse in AutoCAD und/ oder Revit, MS-Office Anwendungen sowie den Blick für technische Zusammenhänge und ein ausgeprägtes räumliches Denkvermögen
  • strukturierte, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität bei der Bearbeitung von Projektaufgaben
  • fließende Deutschkenntnisse
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Service-Monteur Supervisor Mechanik (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Service-Monteur Supervisor Mechanik (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • eigenverantwortliche Bearbeitung der mechanischen Installation unserer Anlagen bei unseren Industriekunden
  • Verantwortung für Umbau und Erweiterung unserer Anlagen
  • selbständige Montage, Demontage, Wartung oder Reparatur von Sondermaschinen
  • Supervisor-Funktion bei Montagen mit Fremd- oder Kundenpersonal
  • termin- und Qualitätsgerechte Ausführung der beauftragten Leistungen

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • technische Ausbildung oder Techniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Mechanik, Mechatronik, Maschinenbau, oder Verfahrenstechnik bzw. relevante Berufserfahrung im Industrieanlagenbau
  • fundierte Kenntnisse in der Edelstahlbearbeitung/ Apparatebau, im Bereich Mechanik/ Pneumatik sowie Schweißkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen
  • serviceorientiertes Denken und Verhalten
  • selbständige, gewissenhafte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen/Montagen
  • Führerschein der Klasse B

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Service-Monteur Supervisor Elektrotechnik (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Service-Monteur Supervisor Elektrotechnik (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • eigenverantwortliche Bearbeitung der elektrischen Installation unserer Anlagen weltweit
  • Verantwortung für Umbau und Erweiterung unserer Anlagen
  • selbständige Fehleranalyse, sowie Behebung von Störungen an elektrischen und elektronischen Anlagen und Baugruppen
  • Supervisor-Funktion bei Montagen mit Fremd- oder Kundenpersonal
  • Ansprechpartner für das Baustellenpersonal, Baustellenleitung und Dienst­leister
  • termin- und qualitätsgerechte Ausführung der beauftragten Leistungen

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • technische Ausbildung oder Techniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Mechatronik, Elektrotechnik bzw. relevante Berufserfahrungen im Anlagenbau, der Elektroinstallation und Automatisierung
  • gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen
  • serviceorientiertes Denken und Verhalten
  • selbständige, gewissenhafte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen/Montagen
  • Führerschein der Klasse B

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Projektleiter Anlagenbau Lebensmittel- oder Chemieindustrie (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Projektleiter Anlagenbau Lebensmittel- oder Chemieindustrie (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Leitung von Engineering- und Anlagenbauprojekten im jeweiligen Bereich
  • Strukturierung des Projektes
  • Definition und Überwachung von Arbeitsaufgaben, deren Budgetierung und terminliche Einordnung
  • Koordination des Projektablaufes mit dem Kunden und Projektpartnern
  • Führen von Projektteams
  • Kommunikation mit dem Kunden sowie deren Beratung bei projektorientierten Fragestellungen
  • Überwachung der Termin- und Budgetpläne
  • Leitung und Moderation von Planungs- und Kundenworkshops
  • Konfigurationsmanagement
  • Sicherstellung der Qualitätsanforderungen

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung als Projektleiter im Bereich Planung von Produktions- und Prozessanlagen sowie gutes technisches Verständnis
  • hohe soziale Kompetenz, Kommunikations- und Führungsstärke sowie die Fähigkeit Ihr Umfeld zu motivieren
  • ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Organisationstalent, Eigeninitiative und Entscheidungsfreude
  • strukturiertes Delegieren von Aufgaben sowie ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • fließende deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Reisebereitschaft (teilweise international)
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, insbesondere MS Project
  • als Repräsentant des Unternehmens treten Sie verbindlich und immer der Situation gewachsen auf

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

 

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Projektingenieur Planung Anlagenbau Pharmatechnologie (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Projektingenieur Planung Anlagenbau Pharmatechnologie (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Planung von Anlagen und Systemen für die Produktion in der pharmazeutischen oder biotechnologischen Industrie mit Schwerpunkt Produktions- und Prozessanlagen
  • verantwortliche und ergebnisorientierte Durchführung von Projektaufgaben (wie z.B. Mitwirkung bei der Bilanzierung verfahrenstechnischer Prozesse und Anlagen, Berechnung/Auslegung sowie Spezifikation von Ausrüstungen, Mitwirkung bei der Entwicklung von Layouts/ Systemdarstellungen sowie bei der Erstellung von Funktionsbeschreibungen, Bearbeitung von Rohrleitungs- und Instrumentenfließbildern
  • Erstellung von projektbezogenen Kostenschätzungen und -kalkulationen
  • Kundenberatung bei projektorientierten Fragestellungen
  • Kundenbetreuung, teilweise vor Ort
  • Mitarbeit in Projektgruppen zur Verbesserung der Qualität unserer Prozesse und Produkte

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder Techniker im Bereich Verfahrenstechnik / Anlagenbau
  • wünschenswert ist bereits vorhandene Berufserfahrung in der projektbezogenen Planung von Produktions- und Prozessanlagen
  • strukturierte, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit bei der Bearbeitung von Projektaufgaben
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands, projektbezogen auch weltweit
  • verbindliches und kompetentes Auftreten
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Projektingenieur Planung Anlagenbau Biotechnologie (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Projektingenieur Planung Anlagenbau Biotechnologie (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Planung von Anlagen und Systemen für die Produktion in der pharmazeutischen oder biotechnologischen Industrie mit Schwerpunkt Produktions- und Prozessanlagen
  • verantwortliche und ergebnisorientierte Durchführung von Projektaufgaben (wie z.B. Mitwirkung bei der Bilanzierung verfahrenstechnischer Prozesse und Anlagen, Berechnung/Auslegung sowie Spezifikation von Ausrüstungen, Mitwirkung bei der Entwicklung von Layouts/ Systemdarstellungen sowie bei der Erstellung von Funktionsbeschreibungen, Bearbeitung von Rohrleitungs- und Instrumentenfließbildern
  • Erstellung von projektbezogenen Kostenschätzungen und -kalkulationen
  • Kundenberatung bei projektorientierten Fragestellungen
  • Kundenbetreuung, teilweise vor Ort
  • Mitarbeit in Projektgruppen zur Verbesserung der Qualität unserer Prozesse und Produkte

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder Techniker im Bereich Verfahrenstechnik / Anlagenbau
  • wünschenswert ist bereits vorhandene Berufserfahrung in der projektbezogenen Planung von Produktions- und Prozessanlagen
  • strukturierte, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit bei der Bearbeitung von Projektaufgaben
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands, projektbezogen auch weltweit
  • verbindliches und kompetentes Auftreten
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

 

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Projektingenieur Elektro-/Automatisierungstechnik (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Projektingenieur Elektro-/Automatisierungstechnik (m/w/d) – ID: K457

für den Standort Weimar

 

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Unterstützung von (Life-Science) Projekten im Bereich der Elektro- und Automatisierungstechnik von Anlagen und Prozessen
  • Erarbeiten von EMSR- und Automatisierungskonzepten
  • Planung, Spezifikation und Ausschreibungen von Prozessanlagen für den Bereich EMSR und Automatisierungstechnik
  • Koordination zwischen Gewerken, Sub-Auftragnehmer*innen und Auftraggeber*innen
  • Koordination von EMSR/PLT-nahen Tätigkeiten beim Kunden

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik/ Automatisierungstechnik/ Mechatronik oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Bezug auf Automatisierungssysteme (z.B. SPS / SCADA)
  • Kenntnisse in Bezug auf übergeordnete Steuerungssysteme (z.B. MES) wünschenswert
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in Abhängigkeit zur Projektsituation
  • Branchenkenntnisse im Bereich Pharma (insb. CSV) von Vorteil
  • Kenntnisse geltender elektro-/automatisierungstechnischer Normen und Richtlinien von Vorteil
  • sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Englisch in Wort & Schrift
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Motivations- und Integrationskraft sowie Eigenmotivation
  • Flexibilität und Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen
  • strukturierte, selbstständige Arbeitsweise

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

 

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!

Projektingenieur Anlagen- und / oder Rohrleitungsplaner (m/w/d) – ID: K457

Die Deutsche Personalinstitut – DPI GmbH versteht sich seit bald zehn Jahren als fachlich kompetenten und zertifizierten Personalvermittler. Wir unterstützen Firmen aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Bildung bei der Personalsuche.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir in Direktvermittlung einen

Projektingenieur Anlagen- und / oder Rohrleitungsplaner (m/w/d) – ID: K457

im Raum Weimar

Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen:

  • Planung von Anlagen und Systemen für die Produktion in der Chemie- und Lebensmittelindustrie
  • verantwortlich für die Aufstellungs- und Rohrleitungskonstruktionen auf Basis von 3D CAD Planungstools
  • Pflegen und Erweitern der 3D Katalogdatenbank
  • Auslegung und Dimensionierung von Rohrleitungssystemen
  • Erstellung erforderlicher technischer Spezifikationen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Rohrleitungs- und Instrumentierungsfließbildern
  • Koordination der Schnittstellen zu anderen Fachbereichen und Sicherstellung dieser im 3D- Modell
  • Erstellung von projektbezogenen Kostenschätzungen und Kalkulationen
  • Kundenberatung bei projektorientierten Fragestellungen
  • Kontrolle der Installation beim Kunden auf Konformität zur Planung

 

Folgende fachlichen Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder Techniker im Bereich   Anlagenbau / Maschinenbau / Versorgungstechnik / Verfahrenstechnik
  • Berufserfahrung in der Anlagen- und Rohrleitungsplanung
  • gute Anwenderkenntnisse mit 3D Planungstools bevorzugt Autodesk Plant 3D
  • strukturierte, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit bei der Bearbeitung von Projektaufgaben
  • fließendes Deutsch sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Reisebereitschaft bis 25% der Bruttoarbeitszeit
  • verbindliches und kompetentes Auftreten
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

 

Das bietet Ihnen unser Auftraggeber:

  • eine partnerschaftlich geprägte Arbeitswelt mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, in einem internationalen Entwicklungsumfeld sowie ausgezeichnete Reputation in der Branche
  • Sie haben die Chance auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sie erhalten in Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit ein individuell abgestimmtes Einarbeitungsprogramm, in welchem Sie von den Spezialisten im Detail mit den Technologien vertraut gemacht werden
  • gezielte fachliche Aus- und Weiterbildung für alle Mitarbeiter des Unternehmens
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Zuschüsse für weitere Versicherungsprodukte im Zusammenhang mit Alter & Vermögensaufbau
  • Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • Kinderbetreuung in einem Betriebskindergarten
  • Firmenkantine
  • JobRad
  • Arbeitgeberzuschuss für Deutschland-Ticket (Jobticket)
  • Emloyee Assistance Program
  • regelmäßige Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Angebote über HANSEFIT
  • einen modernen und ergonomischen Arbeitsplatz
  • regelmäßiges Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Personalentwicklungsprogramm
  • kontinuierliche Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Firmenparkplätze
  • Barrierefreiheit
  • eine zukunftssichere Perspektive

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil des kompetenten Teams unseres Kunden.

Überzeugen Sie uns gern durch Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Inhalt Ihrer Bewerbung sollte sein:

  • Anschreiben
  • aktueller Lebenslauf, idealerweise mit Bewerbungsbild
  • Zeugnisse über Berufsabschluss, Zertifikate, Arbeitszeugnisse usw.

Ihre Bewerbung senden Sie uns vorzugsweise per Mail an bewerbung@deutsches-personalinstitut.de zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei zusammengefasst ist und eine Maximalgröße von 5 MB nicht übersteigt.

Unvollständige Unterlagen bzw. unvollständige Dateianhänge können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Ihre Dokumente zum Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle an unseren Kunden weitergeleitet werden.

Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Antje Lasch-Rosenhoff
Personalberatung

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Antje Lasch-Rosenhoff
Viola Kiel
Personalberatung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen im weiteren Verlauf gerne für Fragen zur Verfügung!