Assistenz der Geschäftsführung (m/w)

Derzeit suchen wir im Auftrag eines Reha- und Bildungsträgers eine Assistenz der Geschäftsführung (m/w) für den Standort Erfurt.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Unterstützung der Geschäftsführung in allen konzeptionellen, administrativen und operativen Aufgaben
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement und bei der Zuarbeit von Zertifizierungsmaßnahmen sowie bei der Einreichung von Bildungsmaßnahmen
  • Erstellung von Reports, Statistiken, Präsentationen
  • Unterstützung im Bereich Marketing
  • Korrespondenz bei der Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • zuverlässiger Ansprechpartner für Kunden, Mitarbeiter und Berater
  • selbständige Erledigung allgemeiner Büroaufgaben
  • Zuarbeiten im kaufmännischen Bereich
  • Terminkoordinierung und Fristeinhaltung
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Terminen
  • Einrichtungsmanagement
  • weitere alltägliche Aufgaben zur Entlastung der Geschäftsführung

Sie verfügen über:

  • einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss im betriebswirtschaftlichen Bereich (Diplom, B.A., M.A.)
  • Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement und Zertifizierungsmaßnahmen
  • einen anwendungssicheren Umgang mit Programmen im Bereich MS Office
  • entsprechende Erfahrung im aufgezeigten Arbeitsbereich
  • eine zügige, ergebnisorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • analytisches Denkvermögen, Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit
  • eine hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität
  • eine hohe Dienstleistungsorientierung und ein professionelles Auftreten
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und gepflegte Umgangsformen
  • eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und innovative Ideen
  • psychophysische Stabilität und Belastbarkeit

Erforderliche Anlagen der Bewerbung sind:

  • aktueller Lebenslauf (idealerweise mit Bewerbungsbild)
  • vollständige Zeugnisse ab Realschule/POS oder Abitur/EOS sowie Abschlusszeugnisse
  • Arbeitszeugnisse

Zusätzliche Hinweise:

Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir um Verständnis dafür, dass wir bei dem hohen Aufkommen keine Unterlagen zurücksenden. Die Kosten der Personalauswahl und -entwicklung trägt das jeweilige Kundenunternehmen. Die Aufwendungen, die für Sie im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Keine Zeitarbeit, keine Arbeitnehmerüberlassung.

Bewerbungen sind zu richten an:

Deutsches Personalinstitut – DPI GmbH
Antje Lasch
Ottostraße 35, 99092 Erfurt

bewerbung@deutsches-personalinstitut.de

0361-663 408 50

Die Stellenausschreibung können Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen.

Verlinkung zur Facebook Firmenseite
Social tagging:

Comments are closed.